Zum Inhalt springen
Svea Windwehr

Svea Windwehr

Leiterin Center for User Rights

Svea Windwehr ist seit November 2023 bei der GFF. Sie ist Expertin für Digitalpolitik und arbeitet seit vielen Jahren zu den Themen Plattformregulierung und Nutzer*innenrechten. Zuletzt war sie Teil des Public Policy Teams von Google Deutschland und hat dort Themen rund um das NetzDG, den Digital Services Act, Kinder- und Jugendschutz und die Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) betreut. Zuvor war sie als Mercator Fellow bei der Electronic Frontier Foundation und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales tätig, und hat dort zu Plattform- und KI-Regulierung gearbeitet. Davor arbeitete sie als Koordinatorin für inter-institutionelle Beziehungen bei der Generaldirektion Connect der Europäischen Kommission und betreute in dieser Rolle digitalpolitische Gesetzgebungsprozesse. Sie ist ehrenamtlich außerdem Co-Vorsitzende von D64 - Zentrum für digitalen Fortschritt e.V. Sie studierte Politikwissenschaft und internationale Beziehungen in Maastricht und Berkeley und erwarb einen Masterabschluss am Internet Institute der University of Oxford.

Grundrechte verteidigen.
Fördermitglied werden!