Zum Inhalt springen

Dr. John Philipp Thurn ist Mitglied des Vorstands der GFF und Richter am Sozialgericht Berlin. Er hat Rechtswissenschaften in Freiburg im Breisgau und in Salamanca studiert. Nach einer Promotion zur Sozialstaatsdebatte der bundesdeutschen „Staatsrechtslehre“ hat er das Rechtsreferendariat in Berlin absolviert, inklusive einer Station beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Er war 2008/2009 Antragsteller in den erfolgreichen Verfahren des Freiburger Arbeitskreises kritischer Juristinnen und Juristen (akj) gegen polizeiliche Alkoholverbote im öffentlichen Raum und ist seit 2019 Redakteur des Grundrechte-Report. Er engagiert sich außerdem im Forum Justizgeschichte.

Grundrechte verteidigen.
Fördermitglied werden!